Am Sonntag ist Erntedankfest!

Am Montag, dem 1. Oktober, haben bei uns in Rheinland-Pfalz wieder die Herbstferien begonnen. Für viele heißt das, mit den Kindern noch einmal in diesem Jahr zu verreisen, die Koffer zu packen, aufzubrechen. Oder wer keine Reise antritt, nutzt zumindest die freien Tage für Ausflüge, besondere Unternehmungen und andere Vorhaben. Bei all diesen Aktivitäten denken Sie aber bitte daran, dass wir am Sonntag das Erntedankfest feiern!

Für uns ein wichtiges Fest

Am Sonntag, dem 7. Oktober 2018, laden die christlichen Gemeinden wieder ein, gemeinsam Erntedank zu feiern. Wir folgen dieser Einladung gern und möchten auch Sie animieren, dieses wichtige Fest zu feiern! Gerade, da 2018 die Ernte besonders gut ausgefallen ist – zumindest, was das Obst, das Gemüse und den Wein betrifft! Und das betrifft die Grundlagen unserer Tätigkeit und die Grundlagen unserer Überzeugung: „Gutes aus Gutem zu schaffen!“ Für uns als regionaler Caterer mit hohem Anspruch ist das Erntedankfest von daher ein sehr wichtiges Fest.

Wir sagen Danke!

Uns geht es beim Erntedankfest nicht nur darum, ein christliches Ritual zu feiern, uns geht es darum, aufrichtig Danke zu sagen! Danke an die Natur, dass sie uns in diesem Jahr mit soviel Sonne soviel gute, aromatische Früchte beschert hat. Danke an die vielen Menschen, die sich um die Äcker und Felder, um Bäume, Sträucher, Pflanzen und Reben wieder liebevoll gekümmert haben. Danke auch an die Menschen, die auf ihren Weiden und in ihren Ställen, im Wasser und in der Luft Tiere wirklich so halten und züchten, dass wir mit reinem Gewissen von „artgerechter Haltung“ sprechen können. Wir danken also all den Bauern, Gärtnern, Winzern, Metzgern, Bäckern, Imkern, Fischzüchtern und Jägern aus der Grafschaft, dem Ahrtal und der Eifel, die uns mit ihren tollen Produkten aus der Region versorgen! 

Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Köche, die mit Leidenschaft aus diesen Produkten einzigartige Speisen zaubern, und danke an unsere Kunden, durch die diese Speisen eine Wertschätzung erfahren, wie sie ganz im Sinne des Erntedankfests ist. 

Aber wir sind auch dankbar dafür, dass es uns gut geht – körperlich wie seelisch! Und wir denken an alle, denen es nicht so gut geht. Für die das tägliche Brot nicht so selbstverständlich ist wie für uns. Vielleicht feiern Sie in diesem Sinne an diesem Sonntag mit uns Erntedank. Wir würden uns sehr freuen!

Ihre Familie Rieck