Kölsche Tapas für die fünfte Jahreszeit!

In 14 Tagen, am 20. Februar 2020,  startet mit der Weiberfastnacht bzw. mit Wieverfastelovend, wie es auf Kölsch heißt, der Straßenkarneval und damit die heiße Phase der diesjährigen Karneval-Session. Aber auch schon jetzt geht es auf zahlreichen Sitzungen und Feiern hoch und närrisch her, allerorts wird ausgelassen Karneval bzw. Fasching gefeiert. Und Rieck’s sind natürlich mit dabei, wenn’s heißt, die Jecken anständig zu verköstigen! Nur in der fünften Jahreszeit (mehr zu diesem Begriff …) gibt’s von uns zum Beispiel Kölsche Tapas. Und die muss jeder Jeck probiert haben!

Gut gestärkt in den närrischen Tag

Gut gefrühstückt, startet man einfach besser in die närrischen Tage. Also bereiten wir Ihnen gerne ein schönes Karnevalsfrühstück zu, mit dem Sie gut gestärkt durch den Tag kommen! Zum Standard unseres Frühstücks gehören frische Brötchen und Croissants, Butter und Margarine, Kaffee und einer große Teeauswahl, Wasser und Säfte. Ferner haben Sie die Auswahl aus verschiedenen Müslisorten, dazu Joghurt, Quark und Milch, aus unterschiedlichen Marmeladen und Honig. Sie können dann ganz nach Geschmack noch Schinken, Wurst- und Käseaufschnitt, Weich- und Frischkäse, Räucherlachs, herzhafte Saucen und Brotaufstriche, Obst der Saison oder Gemüse mit Dips dazu bestellen.

So fängt der Tag gut an!

Vielleicht ein Karnevalsbrunch?

Rieck’s Frühstück kann man natürlich auch gerne zum Karnevalsbrunch ausdehnen. Dann kommen zu den ganzen Frühstücksköstlichkeiten noch eine Reihe herzhafter warmer Leckereien dazu. Zum Beispiel eine hausgemachte Cremesuppe oder ein Kräuterrührei mit gebratenem Bacon. Oder wie wäre es mit Pfannkuchen mit Dinkelmehl und Ahrtaler Wildkräutern, gefüllt mit Kohlrabiwürfeln in Frischkäsecreme … hmm, lecker! Oder Sie probieren einmal unseren Eifler Schichtauflauf „nach Omas Art“ aus Kartoffeln, Hähnchenbrust und Möhren! Ebenfalls eine leckere, sättigende Grundlage für einen ausgelassenen Karnevalstag.

Und zu einem anständigen Karnevalsbrunch gehört bei Rieck’s selbstverständlich auch die ganze Palette an leckerem Fettgebackenen: Rheinische Mutzenmandeln, Krapfen, Quarkbällchen, unterschiedlich gefüllte Berliner u.s.w.

Fingerfood & Karnevalsbuffets

Für den Abend können wir Ihnen natürlich ebenfalls eine Vielzahl an Angeboten machen: Vom einfachen hausgemachten Eintopf bis hin zum üppigen kalt-warmen Karnevalsbuffets können wir alle Geschmäcker bedienen und alle jecken Herzen erfüllen. Gerne kreieren wir auch mit Ihnen ein Motto-Buffet, passend zum Motto Ihrer Karnevals- oder Faschingsfeier. Lassen Sie Ihrer Fantasie nur ruhig freien Lauf, wir machen (fast) alles möglich!

Oder möchten Sie lieber nur Fingerfood anbieten, da Ihre jecke Gästeschar ja sowieso ständig in Bewegung und auf den Beinen, am Schunkeln und am Tanzen ist?! Unsere Karnevalserfahrung zeigt, dass einfache, sättigende Speisen, die bequem und ohne Teller und Besteck verzehrt werden können, einer Faschingsparty sehr gut zu Gesicht stehen. Am besten als Buffet aufgebaut, bieten sich beispielsweise unsere Schlemmerschnitten oder unser herzhaftes Gebäck wunderbar auf Faschingsfeiern an. Wer sagt schon „Nein“ bei lecker belegtem Laugengebäck, bei gefüllten Blätterteighappen, Mini-Quiches oder herzhaften Muffins mit unterschiedlichem Belag. Dabei kommen natürlich auch die Vegetarier und Veganer auf Ihre Kosten! 

Kölsche Tapas

Ein besonderes Karneval-Fingerfood haben sich unsere Köche natürlich noch extra einfallen lassen: Kölsche Tapas! Das sind kleine, typisch rheinländische Köstlichkeiten, zum Beispiel „Mettbrüttsche“. Das sind halbe Brötchen belegt mit pikant gewürztem Mett und  Zwiebelringen. Die gibt’s auch mit „Lewerwurscht“ (Leberwurst, Senf und Essiggurke) oder mit „Eierschmeer“ (Eiaufstrich mit Schnittlauch). Oder genießen Sie „Kölschen Kaviar“, das ist Blutwurst mit Senf, Essiggurke und Zwiebelwürfelchen. Natürlich darf nicht der „Halve Hahn“ fehlen, ein Rögelchen mit einer Goudascheibe belegt, darauf Senf und Essiggurke. Auch köstlich die kleinen Schwarzbrotscheiben mit Gänseaufstrich (Gänserillettes), garniert mit einer Birnenschnitze. 

Wer ganz jeck auf Fisch ist, dem empfehlen wir unseren „Heringsschlot“ (Heringssalat) auf Schwarzbrot oder unseren „Eengelächte Hering“ (Matjesfilet mit Apfelstückchen). Alles natürlich hausgemacht und janz lecker!

Handfestes Fleisch gibt’s mit unseren Minischnitzelchen mit Senf, dem „Hackepeter vom Eifler Wild“ (kleine hausgemachte Wildhackbällchen mit Dip) und eingelegte Mini-Rostbratwürstchen mit Essiggurke und Bauernbrot.

Kölsche Tapas sind rheinische Leckereien zum Naschen, zum Kombinieren, zum Feiern, zum Sattwerden! Ein Hochgenuss – darauf ein dreifaches Alaaf und Helau!

Genussvoll durch die fünfte Jahreszeit!

Sie sehen, mit uns kommen Sie gut und vor allem genussvoll durch die fünfte Jahreszeit. Wenn Sie noch mehr über unsere reichhaltige Angebotspalette erfahren möchten oder eins der hier genannten Karnevalsangebote in Anspruch nehmen wollen, dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail, wir beraten Sie gern! (Zum Kontakt …)