Frisch vom Feld direkt auf den Tisch – dank Familie Jöntgen!

Den Trend zur regionalen, biologischen und frischen Direktküche verfolgen wir schon lange. Wir pflegen unseren eigenen Kräuter- und Gemüsegarten und freuen uns über unsere Lieferanten aus der Region, die uns mit besten regionalen Produkten und ganz frischen Spezialitäten versorgen. Unsere Köche sammeln Wildkräuter und Pilze oder gehen auf das Selbstbedienungs-Feld der Familie Jöntgen. Dort gedeihen Bio-Blumen und -Gemüse der Saison zum Selbsternten. Dank dieses Blumen- und Gemüsefeldes ist stets gesichert, dass Sie bei uns nur ganz frische, regionale Ware direkt vom Feld auf den Tisch bekommen. „Farm to table“ pur! 

Das Blumen- und Gemüsefeld der Familie Jöntgen

Das Blumen- und Gemüsefeld der Familie Jöntgen liegt direkt am Bundesstraßen-Abzweig Richtung Karweiler/Bengen. Für uns also herrlich nah und auf dem Weg zwischen unserem Betrieb in Bengen und dem in Lantershofen. Hier machen wir gerne Stopp, denn hier wachsen Blumen und Gemüse in Bio-Qualität. Ohne Einsatz von Spritzmitteln oder anderen Chemikalien werden die Pflanzen hier angebaut. Vor allem unseren Bedarf an frischen Blattsalaten können wir hier gut decken. So können wir Ihnen immer absolut erntefrische Ware anbieten – quasi direkt vom Feld auf den Tisch!

Die Philosophie vom Tornfelderhof

Der Tornfelderhof in Grafschaft-Karweiler ist der Landwirtschaftsbetrieb der Familie Jöntgen. Er liegt in Sichtweite von ihrem Blumen- und Gemüsefeld zum Selbsternten. Die Jöntgens sind (noch) keine zertifizierten Biobauern, aber natürlicher und umweltschonender Ackerbau wird auf dem Tonfelderhof schon länger betrieben. So werden keine Monokulturen angelegt, auf die Fruchtfolge geachtet und die Äcker und Felder immer wieder mit anderen Pflanzensorten bepflanzt. Vor allem aber wird auf künstliche Dünge- und chemische Pflanzenschutzmittel weitestgehend verzichtet. (Mehr zu ökologischem Landbau…)

Keine Pestizide

Auf dem Blumen- und Gemüsefeld zum Selbsternten werden selbstverständlich auch keine Pestizide eingesetzt. An die Pflanzen kommt nur der natürliche Regen, die Sonne und die gute Luft der Grafschaft. Neben der Frische ist das das Hauptargument, hier immer wieder den Salat und das Gemüse für unsere Küche einzukaufen. Jöntgens Feldgemüse ist einfach Biogemüse, das schätzen wir! Erde oder Insekten an den Pflanzen kann man durch gründliches Waschen schnell entfernen. Obendrein hat man ja selbst auf dem Feld die Wahl. Hier greift man automatisch zum leckersten Gemüse, zum knackigsten Salat, zum Grün, was frisch und saftig aussieht. Schadhafte Früchte oder von Schnecken angefressene Blätter überlässt man der Natur, den Insekten und Vögeln. Das macht einfach Spaß!

Auch der Blumenschmuck ist frisch vom Feld  

Neben dem Salat- und Gemüsefeld zieht es uns aber auch immer wieder auf das große Blumenfeld der Familie Jöntgen, wo immer etwas am Blühen ist. So können wir insbesondere saisonale Buffets immer schön mit saisonalen Feldblumen dekorieren. Und da auch hier alles bio ist, summt und brummt es, dass einem das Herz aufgeht. Ein wahres Bienenparadies bietet sich hier. Auch das dank der Familie Jöntgen. 

Unsere liebsten Lieferanten (7): Familie Jöntgen

Sie wissen: Gute Küche kann sich nur dort entwickeln, wo auch nur mit guten Produkten gearbeitet wird: Frische und Qualität garantieren Geschmack und Genuss. Deshalb stellen unsere Köche auch die höchsten Ansprüche an die Produkte und Zutaten, die sie verwenden. Wir verwenden am liebsten frische, natürlich und biologisch erzeugte Lebensmittel, am besten aus regionaler Produktion. Wir stellen alle unsere Fonds, Saucen, Marinaden etc. selbstverständlich selbst her (Instant- oder Tütenprodukte sind verpönt!) und wir suchen auch unsere Lieferanten nach höchsten Qualitätsstandards aus. Also sind die Bauern, Gärtner, Winzer, Metzger, Bäcker, Fischer und Jäger aus der Grafschaft, dem Ahrtal und der Eifel unsere liebsten Partner. In einer losen Folge stellen wir Ihnen diese Partner vor, die wir „unsere liebsten Lieferanten“ nennen, weil sie uns mit besten regionalen Produkten versorgen. Heute haben wir Sie mit der Familie Jöntgens und dem Tornfelderhof bekannt gemacht, die wir schon lange zu unseren liebsten Lieferanten zählen. 

Frisch von Jöntgens Feld – lecker aus Rieck’s Küche!

Wenn Sie mehr über die tollen frischen Zutaten von Jöntgens Selbstbedienungs-Feld erfahren möchten und was für welche Köstlichkeiten wir daraus für Sie zaubern können, dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail! Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. (Zum Kontakt …)