Unsere liebsten Lieferanten 1: Frau Hansen und ihre glücklichen Hühner

Gute Küche kann sich nur dort entwickeln, wo auch nur mit guten Produkten gearbeitet wird: Frische und Qualität garantieren Geschmack und Genuss. Deshalb stellen unsere Köche auch die höchsten Ansprüche an die Produkte und Zutaten, die sie verwenden. Wir pflegen einen eigenen Kräuter- und Gemüsegarten, wir stellen alle unsere Fonds, Saucen, Marinaden etc. selbstverständlich selbst her (Instant- oder Tütenprodukte sind verpönt!) und wir suchen auch unsere Lieferanten nach höchsten Qualitätsstandards aus. Vorzugsweise nutzen wir Bio-Produkte aus regionaler Erzeugung, also sind die Bauern, Gärtner, Winzer, Metzger, Fischer und Jäger aus dem Ahrtal und der Eifel unsere liebsten Partner. In einer losen Folge wollen wir Ihnen diese Partner vorstellen, die wir „unsere liebsten Lieferanten“ nennen, weil sie uns mit besten regionalen Produkten versorgen. In der ersten Folge machen wir Sie mit Frau Hansen bekannt. Von Frau Hansen beziehen wir unsere Hühner und Hähnchen. Das Geflügel von Frau Hansen ist deshalb so besonders, weil es reine Fleischhühner sind. Diese werden vor der Geschlechtsreife geschlachtet und legen daher keine Eier. Die Hühner werden von Frau Hansen auf ihrem Hof in der Grafschaft in einem sehr geräumigen Stall auf Stroh aus eigenem Anbau gehalten. Bei Frau Hansen leben max. 2 bis 3 Hühner auf einem Quadratmeter Stallfläche, laut EU-Richtlinie wären bis zu 19 Hühner auf 1 qm zulässig! Kein Wunder, dass Frau Hansens Hühner gut aufwachsen und durch ihre Bewegungsfreiheit schönes Muskelfleisch entwickeln. Frau Hanssen würde am liebsten ihren Hühnern noch mehr Auslauf, auch im Freien gewähren, aber da der Hof direkt an den Wald grenzt, ist die Gefahr zu groß, dass der Fuchs oder andere wilde Räuber Beute machen. So wachsen die Hühner bei Frau Hansen gut behütet und gut versorgt auf, sie werden nur mit Futter aus eigenem Anbau gefüttert, nur etwas Mineralfutter (Spurenelemente etc.) gibt Frau Hansen ergänzend hinzu, künstliche Stoffe oder Chemie bleiben draußen! Dank der artgerechten Aufzucht und Haltung sowie der natürlichen Fütterung entwickelt sich Frau Hansens Geflügel so gut, dass die Tiere fast 4 kg auf die Waage bringen (ein Supermarkt-Huhn wiegt meist nur 1,2 kg – 1,6 kg – trotz Antibiotika!) und besitzen ein sehr geschmackvolles Fleisch. Unsere Köche sagen: Danke, liebe Frau Hansen, für diese tollen Hühner und Hähnchen!